News

Aufgrund der aktuellen hohen Inzidenzen bitten alle Mannschaften der LTV Badmintonabteilung darum, keine Zuschauer*innen zu den Spielen einzuladen.

Wir bitten um Euer Verständnis.

Alle Trainingszeiten finden aktuell wie gewohnt statt. Bitte beachtet die aktuellen Corona-Maßnahmen (2G(+), AHA-Regeln, lüften, usw.). Bei Fragen wendet euch gern an die Vorstandsmitglieder.

U 19 Minis - 2. Spieltag - Saison 2021/22

Veröffentlicht von Tobi am 14-11-2021
Start »

U19 Mini-Mannschaft

Letmather TV M1          -         TuS Neuenrade M1         1:5

LTV Minimannschaft, v.l.n.r.: Silas Streitwolf, Robin Swoboda, Jonas Hofmeister, Jannis Schuster, Marc Falkenroth, Lars Becker.

Am Wochenende bestritt die U 19 Minimannschaft ihr erstes Heimspiel seit Jahren - dank Coronazwangspause. Vor zahlreichen Zuschauern und Unterstützern starteten unsere sechs Jungs gegen die Gäste aus Neuenrade. Im ersten Doppel konnten Robin und Jonas schöne Bälle zeigen, jedoch waren ihre beiden Gegnerinnen mit ihrem aggressiven Netzspiel leider in beiden Sätzen überlegen, sodass der erste Punkt nach Neuenrade ging. Das zweite Doppel mit Jannis und Silas spielte im ersten Satz vor allem gegen die eigene Nervosität an, was sich im zweiten Satz dann aber änderte und eine Verlängerung erzwungen wurde. Hier dominierten sie dann ihre Gegner, sodass diese mit unter zehn Punkten vom Feld geschickt wurden und die Minis den Ausgleich erzielten.

Im ersten und vierten Einzel konnten sich Jannis und Marc durch starke Laufarbeit und gute Angriffe jeweils in den dritten Satz spielen, jedoch konnten sie hier nicht gegen die erfahreneren Gegner anspielen und mussten so leider beide den Punkt im letzten Moment noch nach Neuenrade abgeben. Nachdem hier noch kurz am Unentschieden geschnuppert wurde, drehte sich das Spiel nun leider zu Gunsten der Gäste. Diese fuhren im zweiten und dritten Einzel im Rahmen der U19 Staffel mit älteren und erfahreneren Gegnern auf, gegen die Jonas und Lars leider viel Mühe hatten. Jedoch ließen sich beide Jungs auch hiervon nicht entmutigen und konnten so immerhin viele Erfahrungswerte für die kommenden Spiele sammeln.

Das Spielergebnis konnte allerdings die Laune in der Halle nicht trüben - nach so langer Zeit war die Stimmung trotzdem fröhlich, sowohl unter den Spielern als auch ihren zahlreichen Fans. Das nächste Spiel steht am 11.12. in Lippstadt an. Hier wollen wir die lange Anfahrt durch eine starke Aufstellung mit möglichst vielen Punkten belohnen.

Zu den Ergebnissen...

Zuletzt geändert am: 14-11-2021 um 09:58

Zurück zur Übersicht